x
choose file
Datei auswählen

HAMS sponsert Dynamic Pricing Competition 2020

Juni 16, 2020

Haensel AMS arbeitet mit der VU Universität Amsterdam und GoDataDriven zusammen, um den Dynamic Pricing Competition 2020 durchzuführen, die ultimative Herausforderung von Reinforcement Learning-Algorithmen. Ihr Ziel in der DPC ist es, Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund, sowohl aus der Wissenschaft als auch aus der Industrie, zusammenzubringen und die Voraussetzungen für einen lebhaften Wettbewerb im Juni dieses Jahres in verschiedenen Marktumgebungen zu schaffen.

„Man muss kein origineller Programmierer sein, um teilzunehmen, es geht mehr um Konzepte“, erklärt Paul Kleinschmidt, Mitorganisator der Veranstaltung, ein Datenwissenschaftler hier bei HAMS. „Für die Einreichung ist nur ein Python-Skript mit einer Funktion erforderlich, das einen historischen Preis und Verkaufsdaten als Eingabe nimmt und dann einen Preis zurückgibt, der in der nächsten Iteration verwendet wird.

Die drei Kategorien für die Teilnahme sind 1) Airline, 2) Einzelhandel und 3) E-Commerce. Die Teilnehmer werden die Chance haben, wertvolle Einblicke in die Leistungsfähigkeit ihrer Algorithmen zu gewinnen, einen von drei nicht allzu üppigen Geldpreisen zu gewinnen und die Genugtuung haben, vielleicht mit dem Wissen davon zu kommen, dass ihr Algorithmus in der Tat eine Raketenwissenschaft ist!

Die Anforderungen, Daten und eine vollständige Liste der Details für die Teilnahme finden Sie auf deren Website unter: dynamic-pricing-competition.com.

Haben Sie Fragen? Schicken Sie ihnen eine E-Mail an info@dynamic-pricing-competition.com.